Willkommen auf der Website der Gemeinde Oensingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Energiesparmassnahmen

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner

Wie Sie bereits aus den Informationen aus den Gemeinderatssitzungen vom 26. September und 7. November entnehmen konnten, hat der Gemeinderat verschiedene Energiesparmassnahmen beschlossen.

  • Am meisten ins Auge fallen werden wohl die fehlende Weihnachtsbeleuchtung und der Verzicht auf die Beleuchtung des Schlosses.
  • Der Weihnachtsbaum beim Bienken-Saal wird dekoriert. Die Beleuchtungszeit wird jedoch gegenüber den Vorjahren etwas eingeschränkt.
  • Aus Sicherheitsgründen wurde auf das Abschalten der Strassenbeleuchtung während der Nacht verzichtet.

Wie können Sie selber Strom sparen?

  • Alle elektronischen Geräte werden bei Nichtgebrauch komplett ausgeschaltet und damit auf den StandbyModus verzichtet (z.B. Fernseher, Computer, Bildschirm, Drucker etc.).
  • Sie lassen jeden Abend die Storen herunter oder schliessen die Fensterläden.
  • Sie machen nur Licht, wenn es nötig ist und schalten dieses wieder aus, wenn Sie den Raum verlassen.
  • Sie verzichten auf Kippfenster und beschränkten sich aufs Stosslüften.
  • Tipp: Sie reduzieren die Helligkeit Ihres Computer-Bildschirms (optimal wären 50 – 75%).

Die fünf Top-Spartipps finden Sie auf der Website des UVEK: https://www.nicht-verschwenden.ch/de/spartipps-privathaushalte/

Im Namen des Gemeinderats danken wir für Ihre Mithilfe. Bei Rückfragen stehen die Leiterin Verwaltung, Gerda Graber (g.graber@oensingen.ch), und der Gemeindepräsident, Fabian Gloor (f.gloor@oensingen.ch) gerne zur Verfügung. Selbstverständlich nehmen sie gerne weitere Spartipps von Ihnen entgegen.



Datum der Neuigkeit 16. Nov. 2022
  • Druck Version
  • PDF