Willkommen auf der Website der Gemeinde Oensingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Rolf Niederer wird neuer Leiter Finanzen von Oensingen

Ende Juni wählte der Gemeinderat an einer ausserordentlichen Sitzung einstimmig per 1. Januar 2020 Rolf Niederer zum Leiter Finanzen von Oensingen. Das neue Geschäftsleitungsmitglied der Einwohnergemeinde Oensingen war nach einer Karriere im Eidgenössischen Departement des Äusseren für die Einwohnergemeinde Oensingen und anschliessend in Niederbipp als Finanzverwalter tätig.

Rolf Niederer hat sich nach seiner Laufbahn im konsularischen Dienst im Rechnungswesen weitergebildet und einen Abschluss als Fachmann Finanz- und Rechnungswesen absolviert. Nach einer entsprechenden Führungstätigkeit in diesem Umfeld beim Eidgenössischen Departement des Äussern (EDA) wechselte er 2009 zur Einwohnergemeinde Oensingen und übernahm den Posten des Leiters Finanzen. 2013 war er ausserdem Leiter Verwaltung in Personalunion. 2014 wechselte er als Finanzverwalter nach Niederbipp und übt diese Tätigkeit seither aus.

Mit der bisherigen Leiterin Finanzen wurde das Arbeitsverhältnis im März aufgelöst, woraufhin der Gemeinderat das Besetzungsverfahren einleitete. Dafür setzte er einen Ausschuss (bestehend aus Gemeindepräsident Fabian Gloor und den Gemeinderäten Theodor Hafner, Georg Schellenberg und Nicole Wyss) ein, der das Verfahren selbstständig und mit tatkräftiger Unterstützung der Leiterin Verwaltung Silvia Jäger führte. Der Gemeinderat zeigte sich sehr zufrieden mit den Resultaten des Verfahrens und konnte den einstimmigen Einerwahlvorschlag des Ausschusses ebenso einstimmig gutheissen.

Gemeindepräsident und Ressortleiter Finanzen Fabian Gloor meint zur Wahl: "Ich bin überzeugt, dass wir mit Rolf Niederer einen erfahrenen Fachmann für unsere Gemeinde gewonnen haben, der versiert ist im Umgang mit schwierigen Situationen und der sein Geschick bereits mehrfach unter Beweis stellen konnte". Der Gemeinderat sowie die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung freuen sich auf die Zusammenarbeit und das Vorantreiben der zahlreichen Projekte in Oensingen (Entlastung Oensingen, Kostenoptimierung, verschiedene Entwicklungsprojekte in der Industriezone und zahlreiche Wohnbauprojekte). Auch Rolf Niederer freut sich auf seine neue Herausforderung: "Ich kehre gerne nach Oensingen zurück und werde mich mit Freude voll und ganz für die sehr spannende Gemeinde Oensingen einsetzen."

* * *

Bei allfälligen Fragen steht der Gemeindepräsident, Fabian Gloor (062 388 05 01, f.gloor@oensingen.ch) gerne zur Verfügung.



Datum der Neuigkeit 1. Juli 2019
  • Druck Version
  • PDF