Mutation im Gemeinderat / Gewählterklärung

Infolge Demission scheidet Christoph Iseli, FDP, per 30. April 2019 aus dem Gemeinderat aus. Gemäss § 126 Absatz 1 des Gesetzes über die politischen Rechte (GpR) erklärt die Gemeindeverwaltung als gewählt, wer auf der betreffenden Liste unter den Nichtgewählten am meisten Stimmen erzielt hat.

Für den Rest der Amtsperiode 2017 - 2021 wird somit Dirk Weber, FDP, der Liste 1, per 1. Mai 2019 als ordentliches Mitglied des Gemeinderats der Einwohnergemeinde Oensingen als gewählt erklärt.

 

EINWOHNERGEMEINDE OENSINGEN

Leiterin Verwaltung

Silvia Jäger

 

Rechtsmittel

Beschwerde an das Verwaltungsgericht (eingeschrieben) innert drei Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrunds, spätestens jedoch am dritten Tag nach der Publikation der Gewählterklärung im Anzeiger Thal Gäu Olten vom 14. März 2019 (amtliches Publikationsorgan, §§ 157 und 160 GpR).



Datum der Neuigkeit 12. März 2019

Gedruckt am 16.06.2019 12:47:11