Keine Fernverkehrshalte in Oensingen am Wochenende vom 23./24. Februar 2019

Medienmitteilung der SBB

 

Die Bahnstrecke Olten–Oensingen–Solothurn ist am Wochenende vom 23./24. Februar 2019 nur eingeschränkt befahrbar. Grund sind Vorarbeiten für den Ausbau des Mittelperrons im Bahnhof Oensingen. Die SBB baut an diesem Wochenende eine neue Gleisentwässerung für die Gleise 3 und 4.

Die Regionalverkehrszüge verkehren ab dem provisorischen Perron am Gleis 1. Diesen Perron hat die SBB Anfang Jahr erstellt, als Ersatz für den von April bis Oktober nicht mehr nutzbaren Mittelperron. Die Fernverkehrszüge der IC-Linie 5 (Genève-Aéroport/Lausanne–Biel/Bienne–Zürich HB(–St.Gallen)) werden via Bahn-2000-Strecke umgeleitet und halten darum nicht in Oensingen. Einzig ein früher und drei späte IC-Züge halten in Oensingen, ebenfalls am Perron am Gleis 1. Da die ICN-Züge länger sind als der 150 Meter lange, provisorische Perron, bleiben die letzten Wagen abgeschlossen. Die SBB empfiehlt insbesondere den Anschlussreisenden, ihre Verbindung vor der Fahrt im Online-Fahrplan unter www.sbb.ch oder in der SBB Mobile App zu prüfen. Die digitalen Fahrpläne sind aktualisiert.

Weitere Fahrplaneinschränkungen sind am Wochenende vom 30./31. März geplant. Dann stehen umfangreiche Vorbereitungsarbeiten an Gleisen und Fahrleitung an. Von Montag, 1. April, bis und mit Freitag, 25. Oktober 2019, führt die SBB die Hauptarbeiten aus. Während dieser Zeit fallen die Fernverkehrshalte in Oensingen aus. Zu den Hauptverkehrszeiten verkehren zusätzliche RegioExpress-Züge als Shuttles zwischen Olten und Oensingen. Die Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Regionalverkehrszüge sind teilweise um bis zu drei Minuten angepasst.

Im Rahmen des 21-Millionen-Franken-Projekts «Ausbau Mittelperron Bahnhof Oensingen» erhöht und verlängert die SBB bis Ende 2019 den Mittelperron Gleis 3/4. Dank dem höheren Perron gelangen die Reisenden künftig stufenfrei in die Niederflurzüge. Zudem reduziert die SBB die Querneigung der Gleise. Beides erleichtert das Ein- und Aussteigen und trägt zur Pünktlichkeit bei.

Weitere Informationen zum Projekt und seine Auswirkungen auf den Fahrplan sind unter www.sbb.ch/oensingen verfügbar.


Bild
 

Datum der Neuigkeit 18. Feb. 2019

Gedruckt am 18.06.2019 23:01:11